Ausbildung zur Kosmetikerin sinnvoll?

Ausbildung zur Kosmetikerin sinnvoll?

Beitragvon dinomite » 12. Jun 2018, 12:26

Meine beste Freundin testet nun auch schon seit Jahrzehnten "professionell" Kosmetikprodukte. Sie ist ihrem alten Bürojob überdrüssig und nicht zu alt, um noch mal was Neues zu machen. Sie denkt entsprechend ihrer Skills über eine Ausbildung als Kosmetikerin nach. Ich sehe das allerdings skeptisch. Ähnlich wie im Friseur-Bereich, ist das doch ein unglaublich schlecht bezahlter Job oder? Und irgendwie auch mit allerlei mieser Klischees besetzt. Kennt sich jemand besser mit dem Berufsfeld aus und kann mir sagen, ob sie lieber die Finger davon lassen sollte oder nicht, und das auch begründen, damit ich mit ihr diskutieren kann?
Benutzeravatar
dinomite
gerne hier
gerne hier
Beiträge: 94
Registriert: 04.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ausbildung zur Kosmetikerin sinnvoll?

Beitragvon Stephano » 13. Jun 2018, 07:14

Ich denke jede Person die den Wunsch äußert Kosmetikerin zu werden weiß worauf sie sich einlässt.
Natürlich gibt es Dinge die man als Kosmetikerin tun muss, die andere abstoßend finden.
So etwas wie Akne-Behandlungen oder medizinische Fußpflege.

Es gibt aber auch viele Menschen die haben ihren Spaß an sowas und die werden deshalb Kosmetiker.
Also lass sie einfach ihr Ding machen wenn du ein guter Freund sein willst.

Die Ausbildung ist auch sehr theorielastig. Könnte deshalb auch im Fernstudium absolviert werden: https://www.sgd.de/kursseite/gepr-kosmetikerin-sgd.html
Die Praxis kommt natürlich wie so oft auch im Fernstudium etwas zu kurz. Erfahrungen kann sie dann in Wellnesseinrichtungen sammeln,

denn Selbstständige Kosmetikerinnen bilden in der Regel nicht aus.
"Bist 900 Jahre, wirst aussehen du nicht gut."
Benutzeravatar
Stephano
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 117
Registriert: 06.2016
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: männlich

Re: Ausbildung zur Kosmetikerin sinnvoll?

Beitragvon Tronki3 » 28. Jun 2018, 12:24

Wieso eigentlich nicht!?
Tronki3
Debütanten
Debütanten
Beiträge: 15
Registriert: 05.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ausbildung zur Kosmetikerin sinnvoll?

Beitragvon SporT » 9. Nov 2018, 12:56

Ich finde, man ist nie zu alt um sich auszuprobieren.
Ich meine es gibt so viele Menschen welche auch in den alten Jahren was neues versuchen. Finde es aber sehr interessant, dass sie Beauty Produkte testet.
Kann man auf jeden Fall auch was mit anfangen.

Eine gute bekannte von mir ist auch Kosmetikerin und hat sich vor kurzem selbstständig gemacht.
Natürlich kostet das was aber es lohnt sich.
Sie hat bei https://www.shop-strese.de/elektrogerae ... ss/a-3492/ die GHD Glätteisen gefunden und ihre alten weggeschmissen, vorher hat sie die aber auch getestet.
Sie sagt, dass sie es aber nicht bereut sich selbstständig gemacht zu haben.

Wie sieht es aus bei dir ?
SporT
gerne hier
gerne hier
Beiträge: 66
Registriert: 06.2018
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron