Entlastung von der Hausarbeit?

Entlastung von der Hausarbeit?

Beitragvon roberta » 10. Jan 2018, 10:11

Ich habe in letzter Zeit viel zu tun, mit Arbeit, aber auch privat. Um mich etwas zu entlasten suche ich gerade Strategien und Wege, mit denen ich trotz allem zeit für mich gewinne. Insbesondere was die Hausarbeit angeht, möchte ich es mir gerne leichter machen.

Gleichzeitig ist es mir jedoch wichtig, dass es weiterhin ordentlich und sauber bleibt, Reinlichkeit ist mir sehr wichtig. Ich möchte niemanden einstellen, da ich sehr ungern fremde Personen bei mir habe. Deswegen überlege ich u.a. mir einen Saugroboter anzuschaffen, bin aber etwas unsicher, ob die Geräte wirklich gut sind, und ohne Aufsicht arbeiten können. Kennt sich hier jemand damit aus und kann ein Gerät empfehlen?
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 209
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Entlastung von der Hausarbeit?

Beitragvon KevinParker » 10. Jan 2018, 14:25

Ich habe seit einiger Zeit selbst einen Staubsaugerroboter - und bin total begeistert. Mein Saugroboter hat zusätzlich eine Wischfunktion und nimmt mir so wirklich einige Arbeit ab. Natürlich alles ohne Aufsicht. Klar, beim ersten Mal war ich dabei und habe geguckt ob das alles so passt. Und man sollte natürlich so aufräumen, dass er problemlos saugen und wischen kann.

Mein Saugroboter ist von Ecovacs, guck mal, hier gibt es verschiedene Saugroboter im Vergleich, schau's dir einfach mal an, aber ich denke all zu viel kann man da nicht falschmachen.

Viele Saugroboter kann man übrigens auch per Smartphone über eine App steuern und programmieren, d.h. du kannst ihn sogar aktivieren wenn du nicht da bist. Finde ich persönlich ziemlich super.
Ich hoffe du hast bald etwas weniger Stress und schaffst es dich etwas zu entlasten :)
Benutzeravatar
KevinParker
Debütanten
Debütanten
Beiträge: 28
Registriert: 04.2017
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron