Autoreifen von Kleinanzeigen?

Autoreifen von Kleinanzeigen?

Beitragvon Toasterling23 » 13. Dez 2017, 15:26

Liebe Schnäppchenjäger!

Meine Winterreifen sind ärgerlicherweise kaputt gegangen. Ich habe nicht das Geld für neue, bin aber sehr auf ein fahrbares Vehikel angewiesen. Ich habe jetzt mal ein wenig im I-net herumgesurft und auf ebay Kleinanzeigen gibt es diverse Angebote für Autoreifen, die bei Abholung gratis seien. Sind das seriöse Angebote?
Benutzeravatar
Toasterling23
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 152
Registriert: 04.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Autoreifen von Kleinanzeigen?

Beitragvon Stephano » 14. Dez 2017, 07:37

Na Hallo,

Ich hab mich eben mal auf e.kleinanzeigen umgeschaut und ich würde sagen, hier ist Vorsicht geboten.
Sicherlich sind die Motivationen Winterreifen auf diesem Portal zu verschenken relativ unterschiedlich.
Vielleicht gibt es auch Altruisten auf dem Portal, im Zweifelsfalle würde ich aber immer nachmessen.
Es gibt verschiedene Indikatoren um das Alter und den Verschleiß von gebrauchten Winterreifen zu bestimmen:

Bild

Quelle und weitere Tipps: https://www.oponeo.de/reifen-abc/mindestprofiltiefe-von-winterreifen

Bei einer Profiltiefe unter 4mm geht die Traktion des Winterreifens verloren, in diesem Fall - nicht mit nach Hause nehmen.

Es gibt auch andere Methoden die Profiltiefe zu messen: Es gibt spezielle Messspitzen (erhältlich in KFZ Werkstätten und lässt sich sicher auch im Internet bestellen)
Man kann auch mit einem Euro die Tiefe messen, unter anderem hier erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=3V0HveQcv-U

Viel Erfolg und besinnliche
Vorweihnachtszeit
"Bist 900 Jahre, wirst aussehen du nicht gut."
Benutzeravatar
Stephano
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 06.2016
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron