Pflegekräfte aus Polen

Pflegekräfte aus Polen

Beitragvon skakac » 24. Aug 2016, 18:52

Hallo,
ich brauche vorübergehend 24 Stunden Betreuung für meine Schwiegermutter. Vorrübergehen, heißt für drei oder vier Monate. Sie erholt sich momentan von einer schweren Operation und braucht Hilfe. Meine Frau und ich denken über das Thema Pflegekräfte aus Polen nach. Wir sind der Meinung, dass das die beste Lösung wäre. Kann mir jemand mehr über solche Pflegedienste sagen?? Habt ihr vielleicht eine Pflegekraft aus Polen zuhause?? Seid ihr mit ihrer Arbeit zufrieden?? Können wir sie ruhigen Gewissens alleine mit meiner Schwiegermutter lassen??
Danke im Voraus!
skakac
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 02.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Pflegekräfte aus Polen

Beitragvon Arnhelm bal » 5. Sep 2016, 10:40

Wenn du mich fragst, nimm lieber einen lokalen Pflegeservice! Die Pflegekräfte in Deutschland haben es wirklich schwer und verdienen Unterstützung und ein anständiges Gehalt....
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Benutzeravatar
Arnhelm bal
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 171
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Pflegekräfte aus Polen

Beitragvon roberta » 11. Okt 2016, 07:59

Sehe das ganz ähnlich. Das ist ein echter Knochenjob und in Deutschland wird das viel zu wenig anerkannt. Greif daher auf lokale Pflegedienste zurück.
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 189
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Pflegekräfte aus Polen

Beitragvon Manni » 14. Sep 2017, 13:53

Ich denke, dass es bei dem großen Personalmangel im Pflegebereich garnicht anders geht. Es kommen jetzt schon viel zu viele Patienten auf eine Pflegekraft, was nun schon zur Folge hat, dass man sich nicht angemessen um die Patienten kümmern kann. Natürlich sollten gute Deutschkenntnisse die Voraussetzung sein aber grundsätzlich finde ich das eine gute Sache! Man merkt garnicht wie schnell die Zeit vergeht, sodass man manchmal selbst Hilfe benötigt. Mein Großvater war bis vor 2 Jahren noch total fit und konnte alle Sachen selbständig erledigen, dann wurden jedoch seine Beine immer schwächer und er konnte keine Treppen mehr gehen und einkaufen konnte er auch nicht mehr. Na gut einkaufen konnte ich noch gut erledigen aber ich konnte nicht immer da sein wenn er die Treppen zu seinem Schlafzimmer hochwollte, da blieb nichts anderes als ein Treppenlift. Zum Glück haben wir den treppenlift günstig bekommen und auch die individuelle Anpassung hat keine Probleme gemacht, trotzdem war es schon erschreckend wie schnell er dann abgenommen hat. Nun ja das zeigt und auf jeden Fall wie wichtig es ist ausreichend qualifizierte Pflegekräfte zu haben, denn jünger werde wir alle ja auch nicht, ob diese Pflegekräfte nun aus Polen kommen oder nicht sollte dabei eigentlich keine große Rolle spielen.
Benutzeravatar
Manni
Debütant
Debütant
Beiträge: 20
Registriert: 08.2016
Wohnort: Bottrop
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron