Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Beitragvon roberta » 4. Apr 2016, 07:29

Hallo liebe Gemeinde,

seit ein paar Tagen ist es wieder warm und mit der Wärme stürmen auch die Fahrradfahrer wieder in Massen die Straßen. Nicht, dass ich was gegen Fahrräder hätte, ich schwing selber gerne mal eine Runde auf dem Drahtesel :) Was mich aber immer wieder verstört sind diese Anhänger, die manche Eltern hinter dem Fahrrad herziehen. Ihr wisst bestimmt, was ich meine. Diese kleinen rollenden Zelte, in die man seine Kinder deponieren kann. Ich halte da ja nicht so viel von. Ohne mein Kind im Blick oder zumindest am Körper zu haben wäre mir das nicht ganz geheuer.

Ich bekomme immer richtig Herzklopfen, wenn ich so ein Ding über den Gehweg rattern sehe :)
Geht euch das ähnlich? Oder bilde ich mir das alles nur ein und die Dinger sind 100% sicher?
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Beitragvon Arnhelm bal » 6. Apr 2016, 07:17

Hey Roberta,

ich weiß, was du meinst und hatte anfangs selber recht viele Bedenken. Allerdings ist der fehlende Sichtkontakt so ziemlich der einzige Nachteil. Denn ein guter Anhänger gilt als deutlich sichere Alternative zu einem Fahrradsitz. Die Kinder sitzen im Anhänger ja innerhalb eines relativ stabilen Gerüsts. Die Anhänger haben zudem einen recht tiefen Schwerpunkt und kippen daher nicht so schnell um. Bei einem Sturz mit Fahrradsitz passiert mit Sicherheit deutlich mehr. Außerdem sind die Kinder dennoch angeschnallt und sollten in meinen Augen einen Helm tragen. Was also auf den ersten Blick ziemlich unsicher aussieht, weil sich das Kind einfach sehr weit weg vom fahrenden Elternteil befindet, ist dann doch sicherer als zunächst angenommen. Belegen übrigens auch verschiedene Fahrradanhänger-Tests.
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Benutzeravatar
Arnhelm bal
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Beitragvon roberta » 26. Apr 2016, 11:30

Ui! Danke, das werd ich mir mal bei Gelegenheit in Ruhe angucken. Ich glaube, so langsam muss ich mich von der ANgst lösen. Sind ja doch genug Leute mit so einem Teil unterwegs.
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Beitragvon stain » 13. Mai 2016, 11:32

Hehe die Einstellung hatte ich auch noch vor einigen Jahren. Aber wenn man sich damit ein Mal genauer beschäftigt, merkt man,
dass diese doch sehr sicher sind, wie auch Arnhelm bal geschrieben hatte. Brauchte dann noch immer meine Zeit bis ich mich
damit ganz angefreundet habe, aber nun möchte ich diese nicht mehr missen.
Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.
Benutzeravatar
stain
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Diese Fahrradanhänger für Kinder..

Beitragvon Arnhelm bal » 30. Mai 2016, 10:32

Es scheint uns also allen ähnlich zu gehen :)
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Benutzeravatar
Arnhelm bal
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron