Krankenrückkehrgespräch

Krankenrückkehrgespräch

Beitragvon stain » 12. Apr 2016, 10:19

Hi, ich habe demnächst ein Krankenrückkehrgespräch vor mir und irgendwie habe ich wirklich keine Idee, was das genau soll? Habe ich vorher noch nie gehört, dass es sowas gibt nach Krankheit und weiß nicht ob das jetzt wirklich negativ zu bewerten ist?
Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.
Benutzeravatar
stain
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Krankenrückkehrgespräch

Beitragvon Arnhelm bal » 13. Apr 2016, 15:26

Generell musst du dir da eigentlich erst mal keine Sorgen machen. ;)
So ein Gespräch dient vielen Dingen, aber eher keinen negativen. Beispielsweise
- einen konstruktiven, ziel- und lösungsorientierten Verlauf des Krankenrückkehrgesprächs,
- die Erhaltung der Motivation, Gesundheit und Arbeitskraft des Arbeitnehmers,
- die Vermeidung von Folgeerkrankungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
Also generell möchten Arbeitgeber ja auch nicht, dass ihre Mitarbeiter oft krank sind und sich wohl fühlen. Es geht dann eher darum, was dich vielleicht krank macht, als darum, dass du krank warst und das irgendetwas Negatives wäre. Außerdem musst du ja in der Regel auch auf den neuesten Stand gebracht werden und all sowas. Also wenn du deinen Arbeitgeber sonst nicht als jemanden kennst, der unfair oder unfreundlich ist, dann wird er es da mit Sicherheit auch eher nicht sein. ;)
Einen detaillierteren Text kannst du auch da mal nachlesen.
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Benutzeravatar
Arnhelm bal
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Krankenrückkehrgespräch

Beitragvon roberta » 22. Apr 2016, 09:06

Ja es gibt wirklich viele Leute, die sich Gedanken darüber machen, dabei ist es eigentlich eine gute Sache. Man muss nach einiger Zeit Krankheit ja auch wieder reinkommen. Und dem Chef ist das in irgendeiner Weise sicher auch unangenehm, wenn es unnötig scheint. Man wird nicht sofort gekündigt :D
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron