Pfusch am Bau !

Pfusch am Bau !

Beitragvon roberta » 21. Mär 2016, 14:57

Ich schon wieder :oops:

Eine Freundin von mir steckt gerade voll im Hausbau und ihr Freund möchte nun die neue Küche "planen". Allerdings fuchteln die da mit Zollstock und Lineal herum.
Meine Eltern hatten damals (Papa vom Bau) so ein Lasermessgerät. Gibt es so etwas auch günstig für "nichtbau-Leute" zu kaufen? Und brauch man da irgendwelche besonderen Kenntnisse?

Liebe Grüße
Reden ist Silber, Ausreden sind Gold!
Benutzeravatar
roberta
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 180
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Pfusch am Bau !

Beitragvon stain » 23. Mär 2016, 11:36

Hi Roberta :moin:

Das was du meinst ist ein Rotationslaser! Mein Schwager ist selbstständiger Handwerker und hat so ein Ding. Man kann die als Privatperson schon kaufen, kommt halt darauf an, wie hoch das Budget ist. Wenn ich mich richtig erinnere, bewegen die sich so bei 500€. Vielleicht kann man aber auch irgendwo so ein Gerät mieten. Oder man hat einen freundlichen Bauarbeiter in seinem erweiterten Bekanntenkreis :-D
Bei einer Renovierung in unserem Haus habe ich mal geholfen und den Laser in Aktion gesehen, besonders schwer zu benutzen ist der eigentlich nicht. Alles Wissen was du dazu brauchst, findest du problemlos im Internet, auf Seiten wie http://www.rotationslaser.org/wie-arbei ... tionslaser

Ich find die Geräte ja grundsätzlich super, kann mich noch an eine Zeit erinnern, in der viele Dinge bei Renovation und Bau einfach nach Augenmaß gemacht wurden. Ist ja auch klar, dass dann am Ende alles schief und krumm ist :)
Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.
Benutzeravatar
stain
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron