Bohrenproblem

Bohrenproblem

Beitragvon Arnhelm bal » 26. Dez 2014, 20:39

Mittels welchen Bohrens lassen sich schwer zugängliche Stellen erreichen?
Es ist fast wie im richtigen Leben... darum heißt das hier auch Erde und nicht Paradies.
Benutzeravatar
Arnhelm bal
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 147
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bohrenproblem

Beitragvon stain » 27. Dez 2014, 15:07

Mittels Laserbohren.
Die Bohrtiefen, die gereicht werden, sind von bis zu 50 μm. Das Vorteil des Laserbohrens ist, dass viele, feine Bohrungen erstellt werden. Genauigkeit und Flexibilität ist das, was Laserbohren bietet. Jetzt stellt sich die Frage, zur welcher Anwendung, man das Bohren braucht. Ich habe mir Laserbohren für Filter von http://www.rjlasertechnik.de/loesungen/laserbohren/ erstellen lassen. Das Endergebnis war super. Was ich zu sagen nicht vergessen darf ist, der Filter wird mit Schmelze sehr stark bedeckt und deswegen werden Filter mit hohem Aufwand gereinigt. Brauchst du mehr Infos, dann gehe auf die oben angegebene Seite. Dort kannst du Infos, die du brauchst holen, und die Spezialisten werden dir helfen, eine Lösung zu entwickeln. In solchen Sachen sollte man immer von Profis beraten werden.
Viel Glück
Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.
Benutzeravatar
stain
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 154
Registriert: 12.2014
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron